Der tollste Tag

mit freundlicher Genehmigung des Deutschen Theaterverlags

Der spanische Graf Almaviva hat ein Auge auf Susanne, die Zofe seiner Frau, geworfen. Darum will er ihre Hochzeit mit dem Diener Figaro verhindern. Doch Figaro durchkreuzt die Pläne des lüsternen Grafen mit allerlei Witz und Frechheit. Auch die Gräfin und die Dienerschaft unterstützen das Paar gegen die Willkür des Herrschers. Widerstand keimt auf. Ab sofort jagt eine Intrige die andere und die Komödie entwickelt sich zum Drama.

Peter Turrini stattet seine Version der „Hochzeit des Figaro“ (Original „Der tolle Tag“ von Beaumarchais) mit schlagfertigen Wortspielen,  hohem Tempo und sprachlicher Musikalität aus. Unter dieser Oberfläche aber liegen die Nerven blank und die Ungerechtigkeit verlangt nach Revolte. Turrini selbst über sein Stück: „Die Verhältnisse sind stärker als die Sprache, die Gewalt ist stärker als der Witz. Ob sich unter diesen Bedingungen die Komödie aufrecht erhalten lässt? Warum nicht? Ich hoffe nur, die Leute merken, worüber sie eigentlich lachen …“

Franziska Winterberg hebt in ihrer Inszenierung den Widerspruch zwischen größtmöglicher Heiterkeit und tiefem Fall hervor. Hanspeter Katzenburg untermalt die bittere Komödie mit scheinbar unterhaltsamen BigBand-Sounds, aber nicht ohne ironische Konnotation.

Premiere: 28.10.2018 um 18 Uhr

Weitere Termine: 

01.-04.11. / 09.-11.11. / 16.-18.11.2018

Do/Fr/Sa jeweils 20 Uhr / So jeweils 18 Uhr

Reservierungen: 

tickets@theaterkoelnsued.de

Erwachsene 12,- Euro / Schüler & Studenten 10,- Euro

Aufführungsort:

Theo-Burauen-Realschule
Severinswall 40 (Eingang über den Schulhof)
50678 Köln


TEAM & BESETZUNG 
THEATER KÖLN-SÜD e.V.
 

Ensemble

Figaro Gerhard Matusch
Franz van der Grinten
Susanne Linda Posselt
Cornelia Matusch
Graf Almaviva Marcel May
Gräfin Almaviva Sandra Gadow
Katja Langhoff
Bartholo Stefan Hennigs
Marcelline Jutta Hölscher
Melanie Heinz
Bazille Elisabeth Kratz
Cherubin Christian Issmer
Antonio Manfred Mörsch
Don Guzman di Stibiza Andrea Bänker
Zettelkopf Ingrid Peuster
Diener des Grafen Julia May
 

Künstlerische Leitung

Regie Franziska Winterberg
Musik & Komposition HP Katzenburg
Licht & Video HP Katzenburg
Choreografie Tatjana Schwirley
Maskenbild Linda Posselt
Julia May
Kostümbild Jutta Hölscher
Melanie Heinz
mit freundlicher Unterstützung durch die
Kölner Kostümwerkstatt
Atem & Stimm-Training Aenne Busmann
Bühne Klaus Espeter-Sieben